Görresstraße 5, 45657 Recklinghausen, 02361 936560

Glücksmomente – Man kann sie immer gebrauchen!

Was unsere Schülerinnen und Schüler glücklich macht, sollten sie in einem Foto einfangen. Eine Aktion der Drogenberatung, die bewusst machen will, dass es Glücksgefühle ganz ohne Drogen geben kann, war der Ausgangspunkt des Projekts. Die Fotos liegen jetzt vor und zeigen, dass es oft kleine, alltägliche Dinge sind, die glücklich machen. Die von der Jury ausgewählten Bilder können, der aktuellen Situation angepasst, hier digital betrachtet werden. Lassen Sie sich inspirieren!

Wäre das MCG zur Zeit nicht geschlossen, dann könnte man ab heute, 19.März, bis Freitag, 03. April, die Fotoausstellung „Suchtfreie Glücksmomente“ an unserer Schule besuchen! Unseren Beitrag zu den alle 10 Jahre stattfindenden Aktionstagen „Sucht hat immer eine Geschichte“ des Landes NRW, für die im Kreis Recklinghausen als allgemeine Fachstelle für Suchtvorbeugung die DROB-Drogenhilfe Recklinghausen und Ostvest und die Drogenberatung Westvest ein vielfältiges und buntes Programm zusammengestellt haben. 

Auf der Suche nach persönlichen suchtfreien Glücksmomenten konnten an unserer Schule alle Schülerinnen und Schüler an einem jahrgangsübergreifenden Fotowettbewerb teilnehmen. Die 5 schulintern durch die Schulentwicklungsgruppe und die Schulsanitäter als Jury prämierten Bilder werden an der Endausscheidung der DROB teilnehmen. Dort winken 100€ für die Klassenkasse! 

Auch wenn die Ausstellung in der Schule nachgeholt werden wird, so möchten wir schon jetzt den Besuch der Ausstellung in digitaler Form ermöglichen. Gute Unterhaltung!