Görresstraße 5, 45657 Recklinghausen, 02361 936560

“Schlag auf Schlag” – Die NPhW am MCG

Als der große Lieferwagen mit der Aufschrift “Neue Philharmonie Westfalen”, dem Kooperationspartner unsere Schule, auf den Schulhof des Marie-Curie-Gymnasiums fuhr und für das „Schlagzeugkonzert“ nach und nach die großen Pauken, Trommeln, Röhrenglocken, Becken, der riesige Gong, sowie diverse Stabspiele in der Turnhalle aufgebaut waren,  wurde schnell deutlich, dass das allgemein als Schlagzeug bekannte “Drumset” nur eine zusammengefasste Miniversion der  Schlaginstrumente eines klassischen Orchester ist. Die vier Schlagzeuger Robert Jambor, Igor Krasovsky, Niko Mareske und Torsten Müller beeindruckten die jungen Zuhörer, die es sich auf Sportmatten gemütlich gemacht hatten, mit ihrer Koordinationsfähigkeit, Spielfreude und Virtuosität. Roland Vesper moderierte das Konzert, bei dem das Stück “Spanische Impressionen” von Torsten Müller eines der Höhpunkte bildete. Aber auch das Quartett” Paper Bags” von Larry Spivak durfte natürlich nicht fehlen, denn schließlich kann man  auch mit Papiertüten aller Größen die erstaunlichsten Rhythmen und Klänge erzeugen. Lateinamerikanische Rhythmen zu “La Bamba”, bei denen alle Schüler mitmachen durften, bildeten einen gelungenen Abschluss und brachten die Halle richtig zum Grooven.