Görresstraße 5, 45657 Recklinghausen, 02361 936560

Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit (GCJZ)

Die Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit setzt sich für das Zusammenleben der beiden Religionen und Kulturen ein, die Europa in seiner Geschichte stark geprägt haben.  Die GCJZ arbeitet hinsichtlich aktiv gelebter Gedenkkultur an vielen Stellen mit dem MCG zusammen. 

So werden Projekte wie z.B. eine Lesung der Holocaustüberlebenden und Autorin Johanna Reiss möglich, die eine Bereicherung für die Schulgemeinschaft des MCG sind.

Weitere Informationen bei Frau Bolte und über https://recklinghausen.deutscher-koordinierungsrat.de