Görresstraße 5, 45657 Recklinghausen, 02361 936560

Fördern

  

Individuelle Förderung ist zentraler Bestandteil des Unterrichts. Lernzeiten in den Jahrgangsstufen 6 bis 9 leiten die Schülerinnen und Schüler zu eigenständigem Lernen an und bieten Raum für Vertiefung und Festigung von Unterrichtsinhalten. Schwächere Leistungen insbesondere in den Kernfächern werden über das Angebot der Mittagssprechstunden gezielt und professionell in den Blick genommen. In diesen Stunden erhalten Schüler nach Bedarf oder auf Empfehlung ihrer Fachlehrer individuelle Erklärungen oder persönliche Beratung in Mathematik, Deutsch oder Englisch. Darüber hinaus wird die individuelle Förderung der Schülerinnen und Schüler kontinuierlich im Unterricht betrieben und im Laufe des Schuljahres zeitnah dokumentiert (Ordner Individuelle Förderung). Ein Schülersprechtag findet nach dem Ende des ersten Halbjahres statt. Hier werden Fördergespräche mit Schülern und ggf. Eltern geführt, um gemeinsame Perspektiven für die Arbeit im zweiten Halbjahr zu entwickeln. Auch leistungsstarke Schülerinnen und Schüler können an diesem Tag im Hinblick auf mögliche Förderschwerpunkte beraten werden. Eine durchgängige differenzierte Beratung durch Fachlehrer/Klassenlehrer/Mittelstufenkoordination ist gewährleistet.