Musikunterricht

Das Fach Musik wird am MCG in den Klassen 5, 6, 8 und 9 mit  zwei Wochenstunden unterrichtet. Ab der Oberstufe findet der Unterricht dreistündig statt und kann auch in der Qualifikationsphase als abiturrelevantes Fach gewählt werden. 

Musik hörenHören und Zuhören ist eine anspruchsvolle Aufgabe, die im Musikunterricht an erster Stelle steht. Jedes gute Musikstück, sei es aus einem der vergangenen Jahrhunderte oder aus der Gegenwart, ist es wert, gehört zu werden, weil es eine Aussage mitbringt, die nicht nur für die Zeit seiner Entstehung Gültigkeit hat. Im Musikunterricht möchten wir lernen, solche Musikstücke richtig zu hören. 

Musik verstehenWenn wir Musik hören und uns mit ihr auseinandersetzen, brauchen wir Fachkenntnisse zum Aufbau von Musikstücken. Daher lernen wir die Notenschrift und auch Grundlagen der Notenlehre. Diese setzen wir in Verbindung mit dem Gehörten und können somit die Aussage eines Musikstückes analysieren und interpretieren.

Musik machen – Der große Musiksaal des MCG ist sehr gut geeignet für handlungsorientierten Musikunterricht: zusätzlich zu Stabspielen, Xylophonen und einem großen Metallophon gibt es ein Schlagzeug, perkussive Instrumente verschiedener Art, sowie 7 Keyboards, an denen einzeln oder in Gruppen gearbeitet werden kann.

Musik digital erstellen und üben – In den iPad-Klassen werden verstärkt digitale Medien zur Musikproduktion, zur Musiknotation und zur Gehörbildung eingesetzt. Eine große Hilfe dabei sind Programme wie “Garage Band” oder “Learning Apps”. Aber auch die Erstellung von Büchern mit “Book-Creator” oder die Vorbereitung von Präsentationen mit Power-Point haben ihren festen Platz. 

Weitere musikalische Aktivitäten

Chorarbeit

Chorarbeit hat am Marie-Curie-Gymnasium lange Tradition. Im Moment probt die Chor-AG jeden Freitag von 13.45-14.30 Uhr unter der Leitung von Annette StoyeSeit 2010 gibt es zusätzlich zur Chor-AG einen Pausenchor für diejenigen Schüler, die zusätzlich zur Chor-AG singen möchten oder keine Zeit haben, um in die Chor-AG zu gehen. Diese Chor-AG findet im Moment jeden Freitag in der 2. großen Pause statt. Vor der Einstudierung der Lieder machen wir in der Chor-AG Entspannungs-, Atem- und Stimmübungen.  Pausenchor und Chor-AG treten auf am Tag der offenen Tür, bei Schulgottesdiensten, bei Konzerten oder Kulturveranstaltungen (Marie-Kultur), sowie bei Theaterprojekten wie der Jubiläumsrevue anlässlich des Jubiläums 2016 auf. Alle Schülerinnen und Schüler  von Klasse 5 bis 12 sind im Chor willkommen. Wir singen ein- bis zweistimmige Lieder, meistens aus dem Popbereich. 

Jazz am Marie-Curie-Gymnasium

Seit rund 25 Jahren bestehen am Marie-Curie-Gymnasium mehrere Jazz-Formationen. Unter der  Leitung von Ulrich Janiesch fanden und finden erfolgreiche Auftritte bei Konzerten, Themenrevuen, Stadtteilfesten, Ehemaligenfêten, Tagen der offenen Tür und auch beim hundertjährigen Jubiläum im Jahr 2016 statt. Auch wurden einige CDs produziert, so z.B. im Jahr 2001 unter dem Titel Dr. Rockenstein’s Dirty Dozen mit der Big-Band Cyrrie’s Rock and Blues Band und zum hundertjährigen Jubiläum mit der Formation Four Generations

 Seit dem Schuljahr 2018/19gibt es eine Neuauflage der Lehrer-Schüler-Band geplant. Interessenten können sich bei Ulrich Janiesch oder Birte Fieseler melden.