Ehemaligentreffen

Wann sehen wir uns wieder?

Eigentlich lädt das Marie-Curie-Gymnasium am dritten Samstag im September jeden Jahres alle ehemaligen Schülerinnen und Schüler  ein, bei einem frisch gezapften Bier und Live-Musik ihre ehemaligen Mitschülerinnen und Mitschüler sowie ihre ehemaligen Lehrerinnen und Lehrer wiederzusehen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Für die gegrillten Würstchen und andere Leckereien sorgt dabei im Regelfall die Abiturstufe Q2.  

Aber leider muss die Ehemaligenfete im Jahr 2020 Corona-bedingt ausfallen

Lange haben wir noch gehofft und gebangt – jetzt steht es fest: Aufgrund der dringend notwendigen Infektionsschutzmaßnahmen muss die schöne Tradition der Ehemaligenfete in diesem Jahr unterbrochen werden.

Das Wiedersehen ehemaliger Mitschülerinnen und Mitschüler und auch ehemaliger Lehrerinnen und Lehrer erfreut sich am MCG zunehmender Beliebtheit. Insbesondere Jubiläumsjahrgänge nutzen den dritten Samstag im September, um mal wieder einen Fuß in die alten heiligen Hallen zu setzen. Das finden wir wunderschön. Deshalb schmerzt es auch sehr, diesjährig eine Absage erteilen zu müssen.

Allein – und darin sind wir uns ganz sicher alle einig – Gesundheit geht vor! Folglich dauert es diesmal ein wenig länger, bis die nächste persönliche Begegnung vor Ort stattfinden kann. Aber es wird sich lohnen, Ende September mal einen Blick auf die MCG-Homepage zu werfen, nicht nur für Jubiläumsjahrgänge.