Görresstraße 5, 45657 Recklinghausen, 02361 936560

Der perfekte Sommerausklang – Unser Schulfest war bunt und lebendig!

Wie man es auch betrachtet, zum Beispiel auch von ganz oben aus dem 30 Meter hohen Kran – das bunte Treiben während des Sommerfestes bei schönstem Sonnenschein war einfach eine Freude!

SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen haben sich gemeinsam ins Zeug gelegt, um dieses Fest zu einem Erfolg zu machen.

Es wurde gesungen – allein, zu dritt und im Rudel. Musiker spielten für uns – die Bläser der Neuen Philharmonie Westfalen, die in diesem Schuljahr unseren Unterricht auf vielfältige Weise bereichern werden, und natürlich auch die Schüler-Lehrer-Jazzband.

Vor diesem klanglichen Hintergrund lohnte sich ein Gang über den Schulhof, um an einem der vielen Spiele teilzunehmen, sich zu einer Phantasiegestalt schminken zu lassen, Würstchen oder Kuchen zu essen und was Leckeres zu trinken.

Im Gebäude konnte man mit Licht faszinierende Bilder in den Raum malen. Ein Zauberer unterhielt die Kinder mit bunten Luftballon-Kreationen. Und der ASB, der ja auch in diesem Jahr unsere Schulsanitäter ausbildet, lockte viele, mal einen Blick in den echten Rettungwagen zu werfen.

Ein Höhepunkt des Nachmittags war die Verleihung des Agenda-Preises an unsere Wetter-AG.

Nachhaltigkeit stand in vielerlei Hinsicht auch mit auf dem Programm: So wurde auf Wegwerf-Geschirr verzichtet, um Müll zu sparen; die bunten Girlanden waren aus Stoff gebastelt und können immer wieder genutzt werden. Selbst die Schokolade, die es bei der SV zu kaufen gab, sorgte für ein rundum gutes Gewissen, weil im Gegenzug Bäume gepflanzt werden. Die SV verkaufte außerdem gebrauchte Bücher und Kleidung. Und der neue Senegal-Kalender für 2020 lag auch schon parat. Mit dem Kauf unterstützt man unsere Partnerschule in Kaolack.

Insgesamt wird der finanzielle Erlös des Nachmittags aufgeteilt, eine Hälfte geht an das Recklinghäuser Gasthaus, die andere an die SV unserer Schule. Die gute Laune an diesem Nachmittag dagegen konnte jeder einzeln mit einem Lächeln selbst nach Hause tragen.

Fazit: Sollte auf jeden Fall wiederholt werden! Danke allen Aktiven und all unseren Gästen!